Datenschutzbestimmungen

Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten (RODO) in BEACNC Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit informieren wir Sie ausführlich über den Schutz und den Zugang zu personenbezogenen Daten in BEACNC. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch. Weitere Informationen sind am Sitz des Unternehmens erhältlich. Mit freundlichen Grüßen, der Inhaber der Firma BEACNC Gemäß Artikel 13 (1) und (2) der Verordnung (EU) 2016/2017 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (FAMILIE) informieren wir Sie: Der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist BEACNC mit Sitz in Bydgoszcz Polen. BEACNC als Datenverwalter wird alle Anstrengungen unternehmen, um die Anforderungen der Verordnung bestmöglich zu erfüllen und Ihre persönlichen Daten zu schützen. Ihre Daten werden von BEACNC zum Zweck der Entgegennahme von Anfragen, der Erstellung von Bewertungen, Angeboten und sonstiger Handelskorrespondenz verarbeitet. Ihre Daten werden von BEACNC für einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem Zeitpunkt der Begründung der Zusammenarbeit / Zustimmung zur Datenverarbeitung gespeichert, es sei denn, dieser Zeitraum wird aufgrund gesonderter gesetzlicher Regelungen verlängert. BEACNC verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, die zuvor von Ihnen erhoben wurden und die sich aus anderen Verträgen rechtmäßig ergeben. BEACNC kann folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten: Kontakt-, Personen-, Identifikations-, Finanz-, Transaktions-, Vertrags- und Bilddaten sowie öffentlich zugängliche technische Daten. Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten innerhalb der Organisationsstruktur von BEACNC wird nur den Inhabern des Unternehmens gewährt. In bestimmten Situationen können Ihre persönlichen Daten auch außerhalb des Unternehmens offengelegt werden. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sein: Behörden, Institutionen oder andere Stellen, die nach dem Gesetz das Recht haben, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen oder diese zu erhalten, wie z.B. das Finanzamt, Stellen, denen CNC BEACNC die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund abgeschlossener Verträge anvertraut hat, wie z.B. Kurierunternehmen, Versicherungsgesellschaften, Stellen, denen Sie die Weitergabe und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gestattet haben, Banken, Finanzinstitute. Informationen für Sie über Ihre Rechte auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, einschließlich des Rechts, eine Kopie der Daten zu erhalten, des Rechts auf Berichtigung oder Ergänzung Ihrer Daten, des Rechts, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, des Rechts, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, des Rechts, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, des Rechts, Ihre Einwilligung für bestimmte Zwecke der Verarbeitung zurückzuziehen. Durch den Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung durch BEACNC werden Ihre Daten gelöscht, es besteht jedoch keine Verpflichtung, die vor dem Widerruf verwendeten und verteilten Materialien zu sammeln und zu vernichten. Für den Fall, dass Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BEACNC Fill gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Ab dem 25. Mai 2018 wird dies der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten sein.

Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten (RODO)